Registriere dich oder log dich ein um Feedback zu lesen oder zu verfassen.

demokratie-innovation regierungsbildung

Details of idea

von Hans Kreimel  |  am 9. Januar 2016 - 11:04  |  
Teilnahme am Wettbewerb Anwendungsgebiete Open Innovation (Öffentlich)

Beschreibung:

die art und weise, wie derzeit regierungen gebildet werden, ist höchst kontraproduktiv. immer mehr parteien bilden eine regierung. sie raufen sich auf den kleinsten gemeinsamen nenner zusammen, und das ist oft nicht viel. stillstand vorprogrammiert sozusagen.

während sich die regierung für lösungen zusammenrauft, versuchen viele oppositionspolitiker alle lösungen möglichst zu torpedieren. auch die sollten für das land arbeiten und nicht gegen das land.

was wäre wenn, eine regierung aus allen im parlament vertretenen parteien gebildet wird? die ministerratsbeschlüsse von einstimmig auf mind. 66 % stimmenmehrheit reduziert werden, mit vetorecht des jeweils zuständigen fachministers. die minister werden aus einem dreiervorschlag der partei gewählt, die für dieses fachgebiet nominierungsberechtigt ist.

gesetze werden über parteigrenzen hinweg erarbeitet und beschlossen. gelingt eine 66-%-mehrheit, gelten sie mind. 5 jahre. mit 80 % mehrheit unbefristet.

Die Ideenplattform ist für deine Browserversion noch nicht geeignet.

Links zu den Browsern die wir derzeit unterstützen: