Registriere dich oder log dich ein um Feedback zu lesen oder zu verfassen.

Lehre früher in die Schule integrieren

Details of idea

von Konrad Malle  |  am 17. Dezember 2015 - 11:48  |  
Teilnahme am Wettbewerb Arbeitswelt der Zukunft (Öffentlich)

Beschreibung:

Die Lehre sollte in die Grundschule integriert werden. Ich stelle mir den zeitlichen Ablauf so vor:
1.-4. Klasse Volksschule gefolgt von 1. und 2. Klasse Hauptschule. Dann kommt die 4. und 5. Klasse Hauptschule mit berufsorientierter Lehre und die 6. und 7. Klasse als Lehrgang an einer HTL mit Berufschule und Praktikum. Somit wären Schüler bereits ausgebildete Arbeiter und haben somit die Möglichkeit, in Firmen bereits im dritten Lehrjahr einzusteigen.
Damit könnte man die staatlichen Zahlungen von Förderungen der Lehre an Firmen einsparen. Lehrer, die arbeitslos sind, könnten so eine Arbeit erhalten und die jungen Menschen würden mit 20 Jahren bereits vollen Verdienst haben. Derzeit sind die meisten jungen Menschen in Österreich erst mit 25 Jahren volle Steuerzahler. Wirtschaftlich gesehen hätte man somit jüngere Steuerzahler, die die Wirtschaft stärken. Es würden weniger jugendliche Arbeitslose beim AMS aufscheinen, da sie gleich nach der Hauptschule die Lehre machen könnten.

Die Ideenplattform ist für deine Browserversion noch nicht geeignet.

Links zu den Browsern die wir derzeit unterstützen: