Ideenpool

Manche Ideen sind nur für unsere Benutzer sichtbar. Tausche dich mit anderen Kreativen aus und stelle dich kreativen Aufgaben.

Registriere dich oder log dich ein um alle Ideen zu sehen.
116 Ideen gefunden
Sortieren nach
Bürger-Account
von Perryr am 24. September 2015 - 11:14
Teilnahme am Wettbewerb Verwaltung im Wandel (Öffentlich)
Schlagwort: Sonstiges, alle Behörden auf einmal, Chat Service, Online Verwaltung
Zeichenbrettvorschau von Bürger-Account

Meine Idee einer OI in der Verwaltung ist die Erstellung eines Bürger-Accounts. Durch diesen Account sollen die Bürger die Möglichkeit bekommen jegliche Verwaltung Online abzuwickeln. Zum Beispiel existiert jetzt schon die Möglichkeit die Arbeitnehmerveranlagung Online über den"FinanzOnline Login" abzuwickeln.

Der Bürger-Account fasst die unterschiedlichen Behörden (FinanzOnline, Stadt Verwaltung, Familie,...) in einem Interface zusammen, einmal einloggen und Zugriff zu den unterschiedlichsten Behörden. So soll es auch möglich sein Beispielsweise die Wohnbeihilfe, die Studienbeihilfe, den Meldezettel mittels Online Formular zu beantragen.

Grundvoraussetzung ist ein...

DocTimer
von petzi am 23. September 2015 - 13:36
Teilnahme am Wettbewerb Verwaltung im Wandel (Öffentlich)
Schlagwort: Sonstiges, App, Ärzte, Wartezeiten
Zeichenbrettvorschau von DocTimer

wird es auch schon geben

also was mich immer wieder ärgert und wo zig Millionen €uros an Volksvermögen versitzt wird,
sind die Wartezeiten in den Artztpraxen

es müsste doch im Zeitalter der globalen Vernetzung möglich sein eine app zu gestalten welche von Krankenkassen od. anderen promoted wird - damit hier im Sinne unserer Volkswirtschaft gehandelt wird

das hat mich beeindruckt,bitte liebe Jugend weiter so

Der Perger Julian Lindinger (19) entwickelte die Handy-App „waity“.

JobPhone
von petzi am 23. September 2015 - 13:19
Teilnahme am Wettbewerb Arbeitswelt der Zukunft (Öffentlich)
Schlagwort: Sonstiges, JobPhone, Kommunikation
Zeichenbrettvorschau von JobPhone

ist vielleicht auch nichts neues

das smart phone wird (ist) das bestimmende Gerät in unserer zukunft
daher könnte ich mir vorstellen es jedem Arbeitnehmer gratis oder gegen geringen Unkostenbeitrag zur Verfügung zu stellen - ähnlich dem Spintschlüssel - hier könnte dann viel an Administration,Information,Organisation via Handy abgedeckt werden
es könnte auch zu einer flexibleren Arbeitszeit beitragen - Motivation könnte zum Beispiel mittels Freiminuten od. Datenpakete erfolgen, usw. - da Unternehmen ja günstigere Tarife erhalten könnte man auch diese an die Mitarbeiter
weitergeben bzw. Software genutzt werden

e-bike mit Bürgerkarte betreiben
von petzi am 23. September 2015 - 12:27
Teilnahme am Wettbewerb Share Economy - Nutzen statt besitzen! (Öffentlich)
Schlagwort: Sonstiges, e-bike mobilität chaotisch organisiert
Zeichenbrettvorschau von e-bike mit Bürgerkarte betreiben

ist wahrscheinlich nichts neues
die Idee ist dass z.B. e-bikes mit der Bürgerkarte freigeschaltet und benutzt werden können - d. h. die Räder stehen quer durch die Stadt verteilt u. sind mittels GPS u. elektronisch versperrtem e-motor gesichert - brauch ich nun von A nach B ein Fahrrad such ich es mir am Handy und lass mir einen pin freischalten,hab ich mein Ziel erreicht wird das Rad wieder versperrt und wartet auf den nächsten Benutzer - so könnte man mit geringer Investition schon viel Mobilität schaffen, es wäre auch bei möglichen Schadensfällen nachvollziehbar wer bzw. wo die Ursachen liegen könnten. die Finanzierung könnte man von gratis über Leihgebühr, von Sponsoring bis...

wwwTaskForceAustria
von petzi am 22. September 2015 - 12:19
Teilnahme am Wettbewerb Anwendungsgebiete Open Innovation (Öffentlich)
Schlagwort: Sonstiges, Entwicklung www, Vorreiter
Zeichenbrettvorschau von wwwTaskForceAustria

Ich bin der festen Überzeugung dass das www unsere Welt mehr Verändern wird wie Dampfmaschine od. die Erfindung der Elektrizität es taten.Mein Vorschlag hier unter Führung des verantwortlichen Ministers für Wirtschaft/Innovation alle Köpfe unseres Landes aber im besonderen der ganzen Welt (von den Universitäten,Schulen,Firmen,Privaten usw. ) aktiv
in einen Masterplan zu bringen wie Österreich ein Vorreiter für www. basierte Produkte7Dienstleistungen wird und nicht wie so oft eine Entwicklung verschlafen.

mir ist schon klar dass hier schon viel getan wird trotzdem meine ich das man die Tragweiten für die Zukunft ganz massiv unterschätzt

Beispiel: Roadkill (Citizen Science)
von Hannes Kollross am 10. September 2015 - 14:47
Teilnahme am Wettbewerb Anwendungsgebiete Open Innovation (Öffentlich)
Schlagwort: Sonstiges, Citizen Science, Roadkill
Zeichenbrettvorschau von Beispiel: Roadkill (Citizen Science)

Siehe: http://www.citizen-science.at/projekte/roadkill

"In diesem Projekt wird es Ihnen ermöglicht an einem wissenschaftlichen Projekt zum Thema “Roadkill” aktiv mitzuarbeiten. Es wird erhoben, welche Tiere auf Straßen zu Tode kommen und welche Gründe es dafür geben könnte. Mit Ihren Daten werden Hotspots identifiziert und es wird versucht diese Hotspots zu entschärfen."

Meiner Meinung nach ein tolles Beispiel für Citizen Science. Im Rahmen dieser Aktion kann die "Crowd" (Österreichische Bevölkerung / Autofahrer) einen enorm wertvollen Beitrag zur...

Open Innovation zur Belebung der Demokratie
von hazelnut am 9. September 2015 - 11:48
Teilnahme am Wettbewerb Verwaltung im Wandel (Öffentlich)
Schlagwort: Sonstiges, Demokratie, Einbeziehung der Bürger, open government
Zeichenbrettvorschau von Open Innovation zur Belebung der Demokratie

Open Innovation bietet ein enormes Potenzial zur Belebung und Erneuerung unserer Demokratie. Vor allem auf der Ebene der kleineren Einheiten (Gemeinden und Städte, evt. auch die Länder) können die Bürger durch Open Innovation Plattformen aktiv in Entscheidungsprozesse eingebunden werden. Damit könnte der allgemeinen Politikverdrossenheit über eine rein repräsentative Demokratie, in der die Bürger kaum mehr ein direktes Mitspracherecht haben, ein Stück weit begegnet werden und eine Innovationskultur gefördert werden.

Es bieten sich viele Themen für die Einbeziehung der Bürger durch Open Innovation Mechanismen an. Das Spektrum reicht von der Vorbereitung und letztlich Entscheidung...

autonomous share society - Crowd-Resource-Planning
von norghean am 7. September 2015 - 12:46
Teilnahme am Wettbewerb Share Economy - Nutzen statt besitzen! (Öffentlich)
Schlagwort: Sonstiges, Computer, Menschen & Gesellschaft, Politik & Wissenschaft, Umwelt & Infrastruktur
Zeichenbrettvorschau von autonomous share society - Crowd-Resource-Planning

Share Economy, Crowdsourcing, Crowdfunding und dezentrales Zahlungssystem über die Infrastruktur Internet zu einer "autonomous share society" bündeln (unabhängiger von Staat, Firmen).

Um das zu erreichen, stelle ich mir ein Crowd-Resource-Planning System vor (kurz CRP), angelehnt an ERP-Systeme, die in Unternehmen eingesetzt werden.

Durch die eingesetzte Software (CRP-System) soll die Nutzung freier personeller Ressourcen rechtzeitig und bedarfsgerecht geplant und gesteuert werden.

Share Economy für Energieversorgung:
Konsumenten werden auch zu Produzenten (PV-Anlagen)

Share Economy für www:
Kons. werden auch zu Prod. von Wissen
z.B....

Bibliotheken zu Leihläden ausbauen
von YasminD am 5. September 2015 - 23:46
Teilnahme am Wettbewerb Share Economy - Nutzen statt besitzen! (Öffentlich)
Schlagwort: Sonstiges, Anlaufstelle, Bücherei, Gemeinde, Leihladen
Zeichenbrettvorschau von Bibliotheken zu Leihläden ausbauen

In fast jeder österreichischen Gemeinde gibt es eine Bücherei. Viele von ihnen fristen ein Schattendasein in Zeiten des Internets.
Zu neuer Attraktivität könnte man ihnen verhelfen, in dem man das Angebot von Büchern auf anderes z.B. Werkzeug, Spiele, Instrumente usw. ausdehnt. In Wien gibt es bereits einen speziellen Leihladen für solche Dinge (https://www.facebook.com/leihladen). Auch als zentrale Anlaufstelle für ein Gemeinde Carsharing könnten sich Bibliotheken eignen.
Dabei geht es nicht einmal darum einen großen Lagerbestand aufzubauen. Es würde ausreichen Privatpersonen die...

Idee - Diskussion - Abstimmung - Teams - Aktion
von Palmstroem am 4. September 2015 - 11:43
Teilnahme am Wettbewerb Anwendungsgebiete Open Innovation (Öffentlich)
Schlagwort: Sonstiges, Prozess
Zeichenbrettvorschau von Idee - Diskussion - Abstimmung - Teams - Aktion

Wir sehen gerade am Flüchtlingsthema einen unkoordiniert ablaufenden Open Innovation Prozess. Durch das "Versagen" von staatlichen Strukturen werden Menschen mit unterschiedlichsten Ideen aktiv um zu helfen. Ich glaube es würde helfen, wenn man sich die Frage stellt: Wie könnten Open Innovation Methoden und Tools helfen einen solchen Prozess zu strukturieren und zu unterstützen.
Diese Plattform wäre dafür beispielsweise nach meinem Dafürhalten für den User zu unübersichtlich. (ist ja auch nicht dafür gemacht) Zu viele Themen würden den User bald überfordern - er fände nicht mehr das, was ihn interessiert, bzw. wo er etwas beitragen könnte und möchte, das Abstimmungssystem wäre zu...

durch die Crowd Schwachstellen identifizieren
von aTAnAT am 4. September 2015 - 8:23
Teilnahme am Wettbewerb Verwaltung im Wandel (Öffentlich)
Schlagwort: Sonstiges, Prozesse, Verwaltungsabläufen
Zeichenbrettvorschau von durch die Crowd Schwachstellen identifizieren

Via OI eingebunden werden kann die Bevölkerung (Crowd) in die Erkennung von Schwachstellen von Verwaltungsabläufen.
Sei es dass Prozesse nicht fehlerfrei und rasch ablaufen (Stichworte KVP und kaizen), diese komplex und möglicherweise nicht durchführbar sind (Stichworte Pragmatismus und KISS), oder die Sicherheit nicht gewährleistet scheint (Stichwort AMS-Mail). Oder auch, dass Prozesse fehlen oder nicht aktuell sind.
Sinnvoll ist die Nennung von Schwachstellen, wenn auch Lösungen andiskutiert werden.

Logofindung
von Monika Kindslehner am 27. August 2015 - 12:25
Teilnahme am Wettbewerb Gründen in Österreich (Öffentlich)
Schlagwort: Sonstiges, Erfahrung, Fauxpas, Feedback, Gründer, Logofindung
Zeichenbrettvorschau von Logofindung

Mithilfe Open Innovation können Tätigkeiten optimiert werden, mit denen der Gründer selbst oft wenig Erfahrung hat, wie beispielsweise eine professionellere Logofindung durch Einreichungen von Hobby-Designern. Durch das Feedback der Crowd kann zusätzlich verhindert werden, dass mit dem Logo ein Fauxpas begangen wird - die Crowd erkennt das sofort.


Die Ideenplattform ist für deine Browserversion noch nicht geeignet.

Links zu den Browsern die wir derzeit unterstützen: