Ideenpool

Manche Ideen sind nur für unsere Benutzer sichtbar. Tausche dich mit anderen Kreativen aus und stelle dich kreativen Aufgaben.

Registriere dich oder log dich ein um alle Ideen zu sehen.
116 Ideen gefunden
Sortieren nach
Crowdfunding auch für größere Unternehmen erlauben
von lflflfl am 7. November 2015 - 2:35
Teilnahme am Wettbewerb Verwaltung im Wandel (Öffentlich)
Schlagwort: Sonstiges, Crowdfunding, Gesetz, Reform
Zeichenbrettvorschau von Crowdfunding auch für größere Unternehmen erlauben

Elk darf nicht crowdfunding betreiben weil sie zu groß sind!
"Crowdfunding zum Start verhelfen durch das neue Gesetz" hieß es.

Ich bin kein Freund von Elk aber wieso sollte Crowdfunding für größere Betriebe verboten sein?

Jedes andere Land hat kein Problem damit Millionen für ein Projekt per Crowdfunding sammeln zu lassen!

Reform bitte................. Wofür war das?
Um Investitionen einzuschränken?

Crowdfunding bis zu einem Betrag Steuerfrei machen
von lflflfl am 7. November 2015 - 2:36
Teilnahme am Wettbewerb Gründen in Österreich (Öffentlich)
Schlagwort: Sonstiges, Steuern Crowdfunding
Zeichenbrettvorschau von Crowdfunding bis zu einem Betrag Steuerfrei machen

Ernsthaft 250€ und die daraus resultierenden Gewinne versteuern?
Für maximal 25€ in einem jahr eine Steuererklärung schreiben?

Forscher, Entwickler und Gründer Nation! Ernsthaft
von lflflfl am 7. November 2015 - 2:37
Teilnahme am Wettbewerb Arbeitswelt der Zukunft (Öffentlich)
Schlagwort: Sonstiges, arbeiten, Arbeitsplätze, Automatisierung, Forschung, Gesellschaft
Zeichenbrettvorschau von Forscher, Entwickler und Gründer Nation! Ernsthaft

Automatisierung wird zuerst die manuelleren Arbeiten ersetzen,
dann die kognitiven durch software
und erst am Ende erst die Forschung, Entwicklung und Organisation.

Das sagt nicht nur die Logik sondern auch die Geschichte (Industrielle Revolutionen), Erfahrung (Automatische Kassen in den USA), Studien (The Future of Employment CB Frey) und einfache Vorstellungskraft (Vollautomatisches Auto).

Also wird am Ende eine Gesellschaft übrig bleiben die, um für einander beizutragen, forscht entwickelt und organisiert.

Will man nun Österreich darauf vorbereiten, wäre dringenst eine Wiedervereinigung von Bildung und Forschung nütig, mit dem alten gemeinsamen...

Demokratie 3.0: Gemeinsame Suche nach Lösungen
von charly am 6. November 2015 - 13:20
Teilnahme am Wettbewerb Anwendungsgebiete Open Innovation (Öffentlich)
Schlagwort: Sonstiges, Demokratie, Problemlösung
Zeichenbrettvorschau von Demokratie 3.0: Gemeinsame Suche nach Lösungen

Lösungsplattform: Eine unabhängige Online-Plattform schaffen, auf der Bürger Probleme und Lösungsvorschläge losgelöst von parteipolitischen Ideologien diskutieren können. Ziel sollte dabei immer das Finden von Lösungen sein. Die Community könnte über die Qualität von Vorschlägen abstimmen und gute Ideen weiterentwickeln. Dabei gilt es sich an klare ethische Verhaltensregeln zu halten. All jene, die die Suche nach Lösungen behindern – Trolle, Fakeprofile, Hassposter oder Hetzer – könnten einfach ausgeschlossen werden. Das würde den notwendigen Rahmen liefern, dass sich sowohl Politiker als auch Bürger Gedanken über qualitativ hochwertige Lösungsvorschläge machen können und sie dann im...

Marktplatz Innovation - Lösungen für morgen!
von jasber am 5. November 2015 - 16:49
Teilnahme am Wettbewerb Verwaltung im Wandel (Öffentlich)
Schlagwort: Sonstiges, changemaker, Einkauf, Innovationsfördernde Öffentliche Beschaffung, IÖB, IÖB-Servicestelle, Marktplatz, Open Innovation, Problemlösung, StartUps, Verwaltungsinnovation
Zeichenbrettvorschau von Marktplatz Innovation - Lösungen für morgen!

Die öffentliche Verwaltung kauft jährlich um über 40 Mrd. EUR ein. Wer viel Geld ausgibt, kann auch entscheidend mitbestimmen, was und wie eingekauft wird. Mit dem Ziel, modernere Services für Bürgerinnen und Bürger zu ermöglichen, wurde die Plattform www.innovationspartnerschaft.at gelaunched. Nach dem Motto „Problem statt Produkt“ veröffentlicht die öffentliche Verwaltung auf dieser Plattform ihre Probleme/Herausforderungen. Innovative Unternehmen und Startups posten daraufhin ihre innovativen Produkte/Dienstleistungen. Umgesetzt werden durch diese Herangehensweise innovative Einkaufsprojekte,...

GründerLand #1 derEU kopieren: Irland 12,5%Kest
von lflflfl am 7. November 2015 - 2:37
Teilnahme am Wettbewerb Gründen in Österreich (Öffentlich)
Schlagwort: Sonstiges, Gründen, Steuern
Zeichenbrettvorschau von GründerLand #1 derEU kopieren: Irland 12,5%Kest

Ein Grund warum Irland so beliebt ist zum Gründen ist nicht deren geniale Lage für den Transport der produzierten Waren. Irland ist in den Steueroptimierungsmodellen sehr gut bekannt und für Gründer aus steuerlichen gründen ein Land in dem mehr Atem für Innovation besteht.

So ernährt sich Österreich in der Zukunft
von aTAnAT am 3. November 2015 - 20:26
Teilnahme am Wettbewerb Anwendungsgebiete Open Innovation (Öffentlich)
Schlagwort: Sonstiges, Agrarflächen, Lebensmittel, Lebensmittelproduktion
Zeichenbrettvorschau von So ernährt sich Österreich in der Zukunft

Seit kurzem ist es fix: Österreich hat nicht mehr genug Agrarflächen, um selbst ausreichend Lebensmittel für die Bevölkerung herzustellen. Über OI-Plattformen soll erhoben werden, womit wir uns in Zukunft ernähren wollen und welche innovativen Ideen für die Lebensmittelproduktion dies ermöglichen.

Folgende Grundaussagen sollen Hilfestellung geben, ob man sich auf herkömmliche Art ernähren möchte, oder auch auf andere Weise hergestellte Lebensmittel essen würde:

G1: Es ist gleich, ob Lebensmittel importiert werden, auch wenn es mal zu Lieferengpässen kommt.
G2: Es macht keinen Unterschied wenn Zellmaterie geklont wird, um das Schnitzerl aus dem 3D-Drucker zu drucken....

Augmented Reality in der Verwaltung
von wfz2015 am 31. Oktober 2015 - 22:43
Teilnahme am Wettbewerb Verwaltung im Wandel (Öffentlich)
Schlagwort: Sonstiges, Augmented Reality, Bauprojekte, Bürgerbeteilung, georeferenzierte Daten, gps, Tablets
Zeichenbrettvorschau von Augmented Reality in der Verwaltung

Augmented Reality-Anwendungen könnten verwendet werden, um georeferenzierte Daten im realen Umfeld darstellen zu lassen. Ebenso wäre es möglich, geplante Bauprojekte im vorhandenen Baubestand zu visualisieren, noch bevor der erste Spatenstich erfolgt. Dies würde auch den Bürgern vor Ort mehr Möglichkeiten bei der Beteiligung ermöglichen. Augmented Reality-Apps müssten auf Tablets mit rückseitiger Kamera und integriertem GPS installiert werden.

Interaktive 3D Karte der Region
von wfz2015 am 30. Oktober 2015 - 17:37
Teilnahme am Wettbewerb Anwendungsgebiete Open Innovation (Öffentlich)
Schlagwort: Sonstiges, 3D Karte Animation Visualisierung Region Interaktiv Flash Datenbankanbindung
Zeichenbrettvorschau von Interaktive 3D Karte der Region

Ich hab mir mal die Frage gestellt, wie man die gesamte Region Graz, dessen Potenzial in den verschiedenen Bereichen, wie Startup-Gründungen, Industrie, Tourismus, etc. auf - buchstäblich - einem Blick darstellen kann und da fiel mir ein, schon vor längerem entwickeltes Konzept dazu ein: Eine interaktive 3D Karte der Region.
Die Region könnte auf Grundlage von Geodaten in 3D modelliert und evtl. mit vorhandenen orthographischen Luftbildern belegt werden. Herausragende Sehenswürdigkeiten, POI`s könnten jeweils hochdetailliert in 3D konstruiert und in die Karte eingefügt werden. Ideal wäre, wenn Animationen die gesamte Szenerie auflockern würden. Der Höhenmaßstab sollte 30-50fach...

Ländlichen Raum wettbewerbsfähig positionieren
von aTAnAT am 30. Oktober 2015 - 12:30
Teilnahme am Wettbewerb Anwendungsgebiete Open Innovation (Öffentlich)
Schlagwort: Sonstiges, Gestaltungsmöglichkeiten, Landwirtschaft, Perspektiven
Zeichenbrettvorschau von Ländlichen Raum wettbewerbsfähig positionieren

Der ländliche Raum, insbesondere die österreichische Landwirtschaft hat eine quantitative und qualitative Verbesserung notwendig. Dies deshalb, um nachhaltig den Lebensraum erhalten zu können, was allerdings den Erhalt und die Schaffung von Arbeitsplätzen voraussetzt! Daher braucht es einen unkomplizierten und freien Zugang zu Kenntnissen von Produkt- und Verfahrensdokumentationen, Innovationen hierzu und die Erklärung, wie diese genutzt werden können.

OI könnte einen Beitrag leisten, die Wettbewerbsfähigkeit im ländlichen Raum zu erhalten bzw. zu verbessern, für eine gesunde Struktur zu sorgen und dafür dass es den Menschen dort gut geht. Via OI sollen Gestaltungsmöglichkeiten...

Jugendliche sollen Wissen richtig einschätzen
von Welten_Wandler am 27. Oktober 2015 - 14:03
Teilnahme am Wettbewerb Arbeitswelt der Zukunft (Öffentlich)
Schlagwort: Sonstiges, Computer, Entstehung, Informationen, Informationsgesellschaft, Infos, Internet, jugendliche, Kultur, Neuem, OI, Plattform, Wissen
Zeichenbrettvorschau von Jugendliche sollen Wissen richtig einschätzen

In Zeiten der Informationsgesellschaft scheint es kein Problem mehr zu sein, einen Zugang zu Wissen zu bekommen. Über Computer und Smartphones ist das Internet und damit ein riesiger Teil des Wissens der menschlichen Kultur in der Hosentasche jederzeit abrufbar.

In der Arbeitswelt der Zukunft wird es immer mehr notwendig werden, dass man einschätzen kann, welche Informationen glaubwürdig sind und wie diese entstehen. Darüber hinaus sollte man lernen wie Wissen zu Neuem verknüpft werden kann.

OI könnten dafür verwendet werden, um die Entstehung von Wissensplattformen von und für Jugendliche beobachten zu können. So könnte beispielsweise jede Schulklasse am Beginn des ersten...

Vision für Österreich/ein Bundesland/eine Region
von Welten_Wandler am 26. Oktober 2015 - 18:06
Teilnahme am Wettbewerb Anwendungsgebiete Open Innovation (Öffentlich)
Schlagwort: Sonstiges, Bundesregierung, BürgerInnen, Gesellschaft, Glück, Land, Medien, OI, Perspektive, Plattform, Vision, Ziel, Zukunftsvision
Zeichenbrettvorschau von Vision für Österreich/ein Bundesland/eine Region

In Zeiten wie diesen brauchen wir eine Vision, wo wir als Land, Bundesland, Bezirk usw. hin wollen.
Eine solche Vision könnten engagierte BürgerInnen über eine Plattform, wie die OI, mitgestalten. Durch eine entstandene Auswahl an Ideen, könnte wieder neuer Wind in die Zukunftsperspektive gebracht werden. Auch Abstimmungen sind möglich.
Ich denke, dass einer der wichtigsten Gründe für Unzufriedenheit jener ist, dass es keine Perspektive gibt, wohin das Land eigentlich hin soll. Wofür arbeitet man, zahlt man Steuern? Ist es das einzige Ziel, dass eine Gesellschaft hat, dass das System erhalten wird? Oft ist es so, dass es zwar von der Bundesregierung vorgefertigte Ziele gibt;...


Die Ideenplattform ist für deine Browserversion noch nicht geeignet.

Links zu den Browsern die wir derzeit unterstützen: