Ideenpool - Transparenz

Manche Ideen sind nur für unsere Benutzer sichtbar. Tausche dich mit anderen Kreativen aus und stelle dich kreativen Aufgaben.

Registriere dich oder log dich ein um alle Ideen zu sehen.
3 Ideen gefunden
Sortieren nach
Sicherheit und Akzeptanz durch Transparenz
von michivo am 4. Januar 2016 - 23:33
Teilnahme am Wettbewerb Verwaltung im Wandel (Öffentlich)
Schlagwort: Sonstiges, Akzeptanz, elga, FinanzOnline, open source, Sicherheit, Transparenz
Zeichenbrettvorschau von Sicherheit und Akzeptanz durch Transparenz

Ausgangspunkt: Die elektronische Gesundheitsakte ELGA. Prinzipiell ja eine gute Idee, deren einziger Zweck es sein sollte, die Behandlungsqualität und deren Effizienz zu steigern.
Das Problem: Es mangelt an Vertrauen. Viele Leute wollen nicht, dass "die" (wer auch immer das sein mag) auf "unsere Daten" zugreifen können. Viele Leute fürchten, dass das System unsicher ist. Viele Leute fürchten, dass mit den Gesundheitsdaten Schindluder getrieben wird.
Die Lösung: Maximale Transparenz. Sämtliche Software für die ELGA (und vergleichbare Projekte wie FinanzOnline und andere Bürgerkartenanwendungen) muss Open Source und frei verfügbar sein. Es muss für jeden einsehbar sein, was...

"Alle Verträger der öffentl. Hand veröffentlichen"
von Hannes Kollross am 17. November 2015 - 18:41
Teilnahme am Wettbewerb Verwaltung im Wandel (Öffentlich)
Schlagwort: Sonstiges, Transparenz
Zeichenbrettvorschau von "Alle Verträger der öffentl. Hand veröffentlichen"

Quelle: Profil von 16.11.2015:
"Im Jahr 2010 beschloss die Slowakei eine Transparenz-Reform, wonach alle Verträge der öffentlichen Hand im Internet veröffentlicht werden müssen - von kleinen Einkäufen bis hin zur Ausschreibung öffentlicher Aufträge (mit wenigen Ausnahmen, etwa Aufträge im Rahmen der nationalen Sicherheit). "Seither hat sich auch die Vergabepraxis in Bratislava massiv geändert. Es kommt wesentlich seltener vor, dass es bei Ausschreibungen nur noch einen Bieter gibt", sagt Mathias Huter vom Forum Informationsfreiheit."

Wäre sicher auch für AUT eine sinnvolle Idee.

Transparente Verwaltung - Zum Anfassen
von Stevenson am 23. Oktober 2015 - 20:13
Teilnahme am Wettbewerb Verwaltung im Wandel (Öffentlich)
Schlagwort: Sonstiges, BürgerInnenbeteiligung, Mitgestaltung, Transparenz
Zeichenbrettvorschau von Transparente Verwaltung - Zum Anfassen

Verwaltung sollte erfahrbar gemacht werden. So wäre es möglich, dass in Bezirksämtern, Bezirkshauptmannschaften, etc. regelmäßig Tage der offenen Tür angeboten werden.
Durch die Möglichkeit die Verwaltung kennenzulernen wird der Nimbus der "black box" genommen. Dies kann als eine Basis zu mehr Nähe zu den BürgerInnen, Transparenz und Vertrauen dienen und genutzt werden.
Durch das tatsächliche Erleben werden Prozesse offen und die Verwaltung erhält Sicht von außen. Was einen enormen Gewinn darstellen kann, da dadurch Raum geschaffen werden soll, um Fragen zu stellen, Abläufe zu hinterfragen oder auch Verbesserungsvorschläge der BürgerInnen aufgenommen werden können.


Die Ideenplattform ist für deine Browserversion noch nicht geeignet.

Links zu den Browsern die wir derzeit unterstützen: